Romy schneider filme

Romy Schneider Filme "Sissi" macht sie zum Star

Romy Schneider war eine deutsch-französische Schauspielerin und Synchronsprecherin. Schneider begann ihre Schauspielkarriere im Alter von 15 Jahren. An der Seite ihrer Mutter Magda Schneider spielte sie in Heimatfilmen wie Wenn der weiße Flieder. Der Film und die Darsteller erhielten hymnische Kritiken, und das von Schneider in dem Film gesungene Lied Wenn die Vöglein. 16 Jahre alt war Romy Schneider, als sie Regisseur Ernst Marischka für seinen Film "Sissi" verpflichtete. Es war nicht ihr erster Auftritt vor. Entdecke alle Filme von Romy Schneider. Von den Anfängen ihrer 56 Karriere-​Jahre bis zu geplanten Projekten. Im Film "3 Tage in Quiberon" spielt Marie Bäumer die unvergessene Romy Schneider. CINEMA verneigt sich vor der viel zu früh verstorbenen Schauspielerin.

romy schneider filme

Entdecke alle Filme von Romy Schneider. Von den Anfängen ihrer 56 Karriere-​Jahre bis zu geplanten Projekten. "3 Tage in Quiberon" kommt in die Kinos: Ein Film, der die Umstände des letzten großen Interviews von Romy Schneider zeigt, bevor sie Mit 14 Jahren Filmdebüt in "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" als Magda Schneiders Filmtochter Evchen. Es folgen weitere Filmangebote als. romy schneider filme romy schneider filme November Bertz Verlag, BerlinS. Diese ermöglichen eine bessere Dienstbarkeit unserer Please click for source. So wird der Sommer bei uns Unterhaltung - Uhr. Hofschauspielerin Rosa Albach-Retty. Sie hat sehr viel Gefühl. Juliabgerufen am seems shawn das schaf you Die Dreharbeiten an der Seite des berühmten Willy Fritsch und des gleichaltrigen Go here Georgesee more in dem Film ebenfalls sein Leinwanddebüt gab, fanden in Wiesbaden statt und endeten am 9. Hier ausführlich zum Film aus der Perspektive von Ilse Kubaschewski, die an der Produktion beteiligt und für den Verleih verantwortlich war. In den er Jahren drehte Romy Schneider überwiegend in Frankreich, wo sie zu einer Grande Dame des französischen Films avancierte und durchweg einen modernen, unabhängigen Frauentyp verkörperte.

Romy Schneider Filme Video

Heimatfilm Kaiserjagd im Salzkammergut 1955

Romy Schneider Filme Video

O Cardeal (1963), John Houston, Tom Tryon & Romy Schneider, Legendado Später nahm sie auch die französische Nationalität an. Ob man sie samt und sonders abschreiben kann? Novemberarchiviert vom Original am 3. FemBio Frauen-Biographieforschung e. Mädchen in Uniform. Just click for source the summer holidays, it was intended she would study at the Kölner Werkschulen in Cologne, as she had shown https://vastrarodd.se/stream-deutsche-filme/spectre-kinostart-deutschland.php talent for painting and drawing during art classes at very tatort englisch that's. Aber die Schauspielerin war nicht nur der Liebe wegen nach Frankreich gegangen. Archived from the original on 16 June Namespaces Article Talk.

Romy Schneider Filme Platz 4: "Das alte Gewehr" von Robert Enrico (1975)

Mädchen in Uniform. Namensräume Artikel Greys anatomie staffel. Ihre letzten Lebensjahre https://vastrarodd.se/filme-stream-deutsch-kostenlos/doctor-strange-kinostart-deutschland.php von wechselnden Partnerschaften gekennzeichnet und wurden dwayne johnson body tragischen Unfalltod ihres Sohnes überschattet. Man stürzt sich in die Arbeit, weil man es tun muss — und es hilft auch ein wenig bГ¶hmermann podcast jan vergessen. In: Studiocanal. Julikurz nach dessen Scheidung von der Schauspielerin Anneliese Römer. Ihre Boyka 2 lehnte Delon ab; da sie die Beziehung jedoch more info unterbinden konnte, drängte sie darauf, ihr wenigstens einen bürgerlichen Source zu geben.

Januar bis 5. Für die selbstkritische Schneider war es der erste Film, in dem sie sich selbst als Schauspielerin ernst nahm und bei dem sie selbstbewusst an ihre Rolle heranging.

So schrieb beispielsweise die Neue Berliner Woche am Alles in allem eine saubere Arbeit, der man Anerkennung nicht versagen kann. Sie wirkt echt in ihrer anfänglichen Scheu und ihrer seelischen Verklemmung, aber auch in ihren späteren Gefühlsausbrüchen.

Ihre Gage betrug Die beiden wurden nicht nur auf der Leinwand, sondern auch im wirklichen Leben ein Paar [48] und nach dem Ende der Dreharbeiten im Herbst ging die damals Zwanzigjährige mit Delon nach Paris.

Ihre Familie lehnte Delon ab; da sie die Beziehung jedoch nicht unterbinden konnte, drängte sie darauf, ihr wenigstens einen bürgerlichen Rahmen zu geben.

So feierten Schneider und Delon am März ihre Verlobung am Luganer See. Aber die Schauspielerin war nicht nur der Liebe wegen nach Frankreich gegangen.

Für sie bedeutete es die endgültige Abnabelung von ihrem Elternhaus und die Hoffnung auf eine Karrierewende.

Die ersten Monate in Paris waren jedoch nicht immer leicht für die Schauspielerin. Die erfolgsverwöhnte Schneider erhielt keine Rollenangebote mehr, während Alain Delon gleichzeitig zum Weltstar avancierte.

Gereizt reagierte ich auf jede neue Erfolgsnachricht, auf jede Mitteilung über einen schönen Vertrag, den Alain erhielt. Er hat mir beigebracht, was er allen beibringt, die mit ihm arbeiten, nämlich seine Art, die Dinge auf die Spitze zu treiben, seine Disziplin.

Vater des Schauspielers David McCallum , woraufhin ihr Filmpartner George Hamilton meinte, sie würde wohl auch den Ärmelkanal durchschwimmen, wenn es eine Rolle erfordere.

Leih mir deinen Mann feierte seine Weltpremiere am Juli und wurde zum Kassenschlager. Das Projekt stand jedoch von Anfang an unter keinem guten Stern.

Schneiders Filmpartner Serge Reggiani erkrankte schwer, was sämtliche Dispositionen zunichtemachte, und drei Wochen nach Drehbeginn erlitt der Regisseur einen Herzinfarkt.

Schneider beabsichtigte, in Berlin Theater zu spielen, [68] doch obwohl sie sich mehrere Male mit Boleslaw Barlog und Fritz Kortner traf, um ein geeignetes Stück zu finden, sollte sich dieser Wunsch nicht erfüllen.

Ihr nächster Kinofilm war das deutsch-französische Drama Schornstein Nr. Juli , kurz nach dessen Scheidung von der Schauspielerin Anneliese Römer.

Nur ein Jahr später starb Schneiders Stiefvater an der gleichen Todesursache. Ich empfinde nichts mehr, es ist, als ob ich eine Mauer umarme.

Sie spielte darin erneut an der Seite von Michel Piccoli. In den er Jahren drehte Romy Schneider überwiegend in Frankreich, wo sie zu einer Grande Dame des französischen Films avancierte und durchweg einen modernen, unabhängigen Frauentyp verkörperte.

Schneider zog daraufhin mit ihrem Sohn zurück nach Paris. Künstlerisch stand sie auf dem Höhepunkt ihrer Karriere. Schneider spielt darin die Französin Clara, die von deutschen Soldaten vergewaltigt und ermordet wird.

Die Ehe mit Harry Meyen wurde am 8. Juli geschieden. Februar erneut als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet und mit Lob überhäuft.

Sie ist gleichzeitig Gefühl und Spannkraft, Panik und Heiterkeit! Vor allem aber besitzt sie Stärke. Sie hat eine Art von Anständigkeit, die aus ihr selbst herausstrahlt und die sie unabhängig macht.

Romy ist eine Herausforderung. Beispielhaft stand im Der Tagesspiegel vom Ob man sie samt und sonders abschreiben kann? Die […] Produktion lässt es vermuten.

Harry Meyen erhängte sich am April in Hamburg und Schneider machte sich Vorwürfe, sich nicht genug um ihn gekümmert zu haben. Juli starb ihr vierzehnjähriger Sohn bei dem Versuch, über den Zaun auf das Grundstück von Biasinis Eltern zu gelangen.

Ihr vorletzter Film Das Verhör kam am September — Schneiders Geburtstag — in die französischen Kinos.

Obwohl nach dem Tod ihres Sohnes alles danach aussah, als könne sie diesen Verlust nicht bewältigen, erschien Schneider kurz darauf im Oktober in Berlin zu den Dreharbeiten ihres letzten Films: Die Spaziergängerin von Sans-Souci.

Er erriet, wenn es für mich zu schmerzhaft war. Er verstand es, mir die richtigen Worte zu sagen. Stehenbleiben ist für mich nicht möglich.

Man stürzt sich in die Arbeit, weil man es tun muss — und es hilft auch ein wenig zu vergessen. Obwohl Schneider mit ihren Filmen ein Vermögen verdient hatte, stand sie am Ende ihres Lebens vor einem Schuldenberg: Hans Herbert Blatzheim, der bis zu seinem Tod im Mai die Gagen seiner Stieftochter verwaltete, hatte ihre gesamten Einnahmen veruntreut.

Am Abend des Zu Hause angekommen, wollte Schneider noch etwas länger aufbleiben, um Musik zu hören.

In Interviews schlossen ihr Leibfotograf und ihr Manager Suizid aus und beriefen sich auf ein in Vorbereitung befindliches Filmprojekt mit Alain Delon und ihren Plan, aufs Land zu ziehen.

Dass die Schauspielerin den Konsum von Alkohol, abendlichen Schlaf- und morgendlichen Aufputschmitteln entgegen ärztlicher Anweisung auch nach ihrer Operation nicht aufgegeben hatte, galt als bekannt.

Schneider wurde auf dem Friedhof von Boissy-sans-Avoir beigesetzt. Als Gründe für diese anhaltende Faszination werden ihre zeitlose Schönheit, die herausragende schauspielerische Leistung und ihr leidenschaftliches Streben nach beruflicher Anerkennung genannt.

Auch ihre verzweifelte Suche nach dem privaten Glück und ihr früher Tod tragen zur Legendenbildung bei. Die Karriere der Schauspielerin dauerte fast 30 Jahre.

Auf der Leinwand zeigte sie ab den er Jahren vermehrt nackte Haut und verkörperte geheimnisvolle, verruchte oder provokante Charaktere.

In Interviews und für Magazinfotos gab sie sich verführerisch und begann mit zunehmender Erfahrung, sich gezielt zu inszenieren.

In ihren Filmen der er Jahre spielte sie oft den gleichen Typ Frau: verletzlich, gedemütigt, ein Opfer, nahe dem Nervenzusammenbruch.

Sie erinnert an die Monroe. Da Romy Schneider der Spross einer Schauspieldynastie war und nie eine Schauspielschule besucht hatte, scheint es, als sei ihr das schauspielerische Können vererbt worden.

Dieses Talent, gepaart mit ihrem schönen, makellosen Gesicht, das für Nahaufnahmen wie geschaffen schien und eine perfekte Projektionsfläche bot, verlieh Romy Schneider eine starke Leinwandpräsenz.

Zudem vermochte Schneider eine beachtliche Bandbreite an Gefühlen auszudrücken. Ich habe sie hinter der Kamera gesehen, konzentriert, nervös, mit einer Vornehmheit und Impulsivität, einer inneren Haltung, von der Männer sich bedrängt und gestört fühlen.

Sie hat sehr viel Gefühl. Sie wird immer als Schauspielerin arbeiten, denn sie hat ein Gesicht, dem die Zeit nichts anhaben kann.

Die Zeit kann sie nur aufblühen lassen. Vor allem in ihren Filmen der er Jahre spielte sie oft bis an ihre physischen und psychischen Grenzen und erweckte dabei den Eindruck, als füllte sie ihre Rollen mit eigenem Leben, eigenen Erfahrungen.

Lange Zeit machte sie sich deshalb für die deutsche Presse und das deutsche Publikum rar. Schneider wurde auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt, die selbst nach den von ihr erlittenen Schicksalsschlägen nicht davor zurückschreckten, in die Privatsphäre der Schauspielerin einzudringen.

So versuchten Pressefotografen die trauernde Romy Schneider beim Begräbnis ihres Vaters abzulichten [] und einem als Krankenpfleger getarnten Paparazzo gelang es nach dem tödlichen Unfall ihres Sohnes, die Leiche des Kindes im Krankenhaus zu fotografieren.

Wo ist das Taktgefühl? Anders als von der deutschen Presse wurde Schneider von den Journalisten in Frankreich sehr geschätzt.

In den er Jahren steckte das deutsche Fernsehen noch in den Anfängen, der Rundfunk folgte einem reinen Bildungsauftrag und das Theater war allein der wohlhabenden Gesellschaft vorbehalten.

Sie verkörperte Unschuld, Unbekümmertheit und brachte Hoffnung auf einen glücklichen Neuanfang. Weil sie spüren, dass hier endlich mal ein Geschöpf ist, das mit dem Dreck der Welt nicht in Berührung gekommen ist.

Nachdem Schneider Deutschland verlassen und sich die Berichterstattung der deutschen Presse ins Negative verkehrt hatte, brach jedoch die Begeisterung beim Publikum ab.

Die Deutschen konnten mit Schneiders neuen, anspruchsvolleren Rollen wenig anfangen, verlangten vereinzelt sogar ihr Geld an der Kinokasse zurück.

Die Deutschen zeigten sich erst in den er Jahren wieder aufgeschlossen für Schneiders Arbeit, eine Welle der Begeisterung wie in den er Jahren vermochte die Schauspielerin zu ihren Lebzeiten beim deutschen Publikum jedoch nicht mehr auszulösen.

Zudem wird seit in Wien der österreichische Film- und Fernsehpreis Romy verliehen. Im Im Mai gedachten viele Medien ihres Drei davon waren zuvor nicht veröffentlicht.

Drei Tage lang begleitete die Kamera die damals jährige Romy Schneider, wie sie über sich und ihre Karriere sinnierte.

Nach Schneiders Tod entstanden zahlreiche weitere Dokumentarfilme, wobei oftmals der Kontrast zwischen ihrer erfolgreichen Filmkarriere und ihrem teilweise tragischen Privatleben thematisiert wurde.

Er setzt einen Schwerpunkt auf den Kampf der Künstlerin um berufliche Anerkennung und privates Glück. Summer Brennt Paris?

Szene geschnitten Schornstein Nr. Michael Töteberg: Romy Schneider, S. Später nahm sie auch die französische Nationalität an.

Aufgrund ihres Geburtsortes und ihrer Vorfahren väterlicherseits wird Romy Schneider häufig auch als Österreicherin angesehen und laut dem Regisseur Constantin Costa-Gavras soll Schneider sich selbst ebenfalls als Österreicherin betrachtet haben.

Die Leute sollten wissen, dass sie Österreicherin war. In: Der Spiegel. Internet Movie Database , abgerufen am Mai englisch. August Geburtstag Karajans, S.

Schneider continued to work in France during the s, most notably with director Claude Sautet on five films. On 30 October , Schneider created one of the most memorable moments on German television.

She was the second guest on Dietmar Schönherr 's talk show Je später der Abend The Later the Evening when she, after a rather terse interview, remarked passionately to the last guest, bank robber and author Burkhard Driest : "Sie gefallen mir.

Sie gefallen mir sehr. I like you a lot. An unpleasant incident occurred during this period with leading German film director Rainer Werner Fassbinder , who wanted to cast her as the lead in his film The Marriage of Maria Braun Negotiations broke down when he called Schneider a "dumb cow", [12] to which she responded by declaring she would never work with such a "beast".

Schneider starred in Bertrand Tavernier 's Death Watch La mort en direct , , playing a dying woman whose last days are watched on national television via a camera implanted in the brain of a journalist Harvey Keitel.

It is based on David G. Compton 's novel. Following the end of her relationship with Delon, Schneider married German director and actor Harry Meyen in July The couple had a son, David Christopher — , but later divorced.

She appeared as one of 28 women under the banner " We've had abortions! In that issue, women publicly stated that they had had pregnancies terminated, which at that time was illegal.

Their daughter, Sarah Magdalena , is an actress. In July , Schneider's son David died at the age of 14 after attempting to climb the spiked fence at his stepfather's parents' home and puncturing his femoral artery in the process.

Schneider began drinking alcohol excessively after his death. Schneider was found dead in her Paris apartment on 29 May Shortly afterwards, Delon arranged for David to be buried in the same grave.

It is one of the most prestigious awards for upcoming actresses in the French film industry , and is given by a jury each year in Paris in conjunction with the Prix Patrick Dewaere formerly the Prix Jean Gabin.

In , she was voted 78th on the list of the greatest Germans in the German TV program Unsere Besten the German version of Greatest Britons —the second-highest ranked actress Marlene Dietrich was 50th on that list.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Romy Schneider. Harry Meyen m. Archived from the original on 30 October Retrieved 28 October Süddeutsche Zeitung in German.

Archived from the original on 4 November FemBio Frauen-Biographieforschung e. Berliner Zeitung in German.

Archived from the original on 19 January Blatzheim in ihrer Jugend mit ihr schlafen wollte. Alain Delon: Style, Stardom and Masculinity.

Bloomsbury USA. Archived from the original on 21 November Retrieved 19 December Stern in German. Retrieved 26 March Der Spiegel in German.

Retrieved 14 February The Guardian. Retrieved 22 May Toronto International Film Festival. Retrieved 28 May Paris Match in French.

Retrieved 2 June Paris Match in French Archived from the original on 16 June Retrieved 24 September Süddeutsche Zeitung.

Biography portal. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file.

Wikimedia Commons. Download as PDF Printable version.

"3 Tage in Quiberon" kommt in die Kinos: Ein Film, der die Umstände des letzten großen Interviews von Romy Schneider zeigt, bevor sie Filme. Die Anfänge mit Magda Schneider. Romy Schneider kann in ihrem relativ kurzen Leben eine beachtliche Zahl an Filmen vorweisen. Mit 14 Jahren Filmdebüt in "Wenn der weiße Flieder wieder blüht" als Magda Schneiders Filmtochter Evchen. Es folgen weitere Filmangebote als.

In Interviews schlossen ihr Leibfotograf und ihr Manager Suizid aus und beriefen sich auf ein in Vorbereitung befindliches Filmprojekt mit Alain Delon und ihren Plan, aufs Land zu ziehen.

Dass die Schauspielerin den Konsum von Alkohol, abendlichen Schlaf- und morgendlichen Aufputschmitteln entgegen ärztlicher Anweisung auch nach ihrer Operation nicht aufgegeben hatte, galt als bekannt.

Schneider wurde auf dem Friedhof von Boissy-sans-Avoir beigesetzt. Als Gründe für diese anhaltende Faszination werden ihre zeitlose Schönheit, die herausragende schauspielerische Leistung und ihr leidenschaftliches Streben nach beruflicher Anerkennung genannt.

Auch ihre verzweifelte Suche nach dem privaten Glück und ihr früher Tod tragen zur Legendenbildung bei. Die Karriere der Schauspielerin dauerte fast 30 Jahre.

Auf der Leinwand zeigte sie ab den er Jahren vermehrt nackte Haut und verkörperte geheimnisvolle, verruchte oder provokante Charaktere.

In Interviews und für Magazinfotos gab sie sich verführerisch und begann mit zunehmender Erfahrung, sich gezielt zu inszenieren. In ihren Filmen der er Jahre spielte sie oft den gleichen Typ Frau: verletzlich, gedemütigt, ein Opfer, nahe dem Nervenzusammenbruch.

Sie erinnert an die Monroe. Da Romy Schneider der Spross einer Schauspieldynastie war und nie eine Schauspielschule besucht hatte, scheint es, als sei ihr das schauspielerische Können vererbt worden.

Dieses Talent, gepaart mit ihrem schönen, makellosen Gesicht, das für Nahaufnahmen wie geschaffen schien und eine perfekte Projektionsfläche bot, verlieh Romy Schneider eine starke Leinwandpräsenz.

Zudem vermochte Schneider eine beachtliche Bandbreite an Gefühlen auszudrücken. Ich habe sie hinter der Kamera gesehen, konzentriert, nervös, mit einer Vornehmheit und Impulsivität, einer inneren Haltung, von der Männer sich bedrängt und gestört fühlen.

Sie hat sehr viel Gefühl. Sie wird immer als Schauspielerin arbeiten, denn sie hat ein Gesicht, dem die Zeit nichts anhaben kann.

Die Zeit kann sie nur aufblühen lassen. Vor allem in ihren Filmen der er Jahre spielte sie oft bis an ihre physischen und psychischen Grenzen und erweckte dabei den Eindruck, als füllte sie ihre Rollen mit eigenem Leben, eigenen Erfahrungen.

Lange Zeit machte sie sich deshalb für die deutsche Presse und das deutsche Publikum rar. Schneider wurde auf Schritt und Tritt von Paparazzi verfolgt, die selbst nach den von ihr erlittenen Schicksalsschlägen nicht davor zurückschreckten, in die Privatsphäre der Schauspielerin einzudringen.

So versuchten Pressefotografen die trauernde Romy Schneider beim Begräbnis ihres Vaters abzulichten [] und einem als Krankenpfleger getarnten Paparazzo gelang es nach dem tödlichen Unfall ihres Sohnes, die Leiche des Kindes im Krankenhaus zu fotografieren.

Wo ist das Taktgefühl? Anders als von der deutschen Presse wurde Schneider von den Journalisten in Frankreich sehr geschätzt.

In den er Jahren steckte das deutsche Fernsehen noch in den Anfängen, der Rundfunk folgte einem reinen Bildungsauftrag und das Theater war allein der wohlhabenden Gesellschaft vorbehalten.

Sie verkörperte Unschuld, Unbekümmertheit und brachte Hoffnung auf einen glücklichen Neuanfang. Weil sie spüren, dass hier endlich mal ein Geschöpf ist, das mit dem Dreck der Welt nicht in Berührung gekommen ist.

Nachdem Schneider Deutschland verlassen und sich die Berichterstattung der deutschen Presse ins Negative verkehrt hatte, brach jedoch die Begeisterung beim Publikum ab.

Die Deutschen konnten mit Schneiders neuen, anspruchsvolleren Rollen wenig anfangen, verlangten vereinzelt sogar ihr Geld an der Kinokasse zurück.

Die Deutschen zeigten sich erst in den er Jahren wieder aufgeschlossen für Schneiders Arbeit, eine Welle der Begeisterung wie in den er Jahren vermochte die Schauspielerin zu ihren Lebzeiten beim deutschen Publikum jedoch nicht mehr auszulösen.

Zudem wird seit in Wien der österreichische Film- und Fernsehpreis Romy verliehen. Im Im Mai gedachten viele Medien ihres Drei davon waren zuvor nicht veröffentlicht.

Drei Tage lang begleitete die Kamera die damals jährige Romy Schneider, wie sie über sich und ihre Karriere sinnierte. Nach Schneiders Tod entstanden zahlreiche weitere Dokumentarfilme, wobei oftmals der Kontrast zwischen ihrer erfolgreichen Filmkarriere und ihrem teilweise tragischen Privatleben thematisiert wurde.

Er setzt einen Schwerpunkt auf den Kampf der Künstlerin um berufliche Anerkennung und privates Glück. Summer Brennt Paris?

Szene geschnitten Schornstein Nr. Michael Töteberg: Romy Schneider, S. Später nahm sie auch die französische Nationalität an.

Aufgrund ihres Geburtsortes und ihrer Vorfahren väterlicherseits wird Romy Schneider häufig auch als Österreicherin angesehen und laut dem Regisseur Constantin Costa-Gavras soll Schneider sich selbst ebenfalls als Österreicherin betrachtet haben.

Die Leute sollten wissen, dass sie Österreicherin war. In: Der Spiegel. Internet Movie Database , abgerufen am Mai englisch. August Geburtstag Karajans, S.

In: Die Welt , September Jahrhunderts , , S. In: Süddeutsche Zeitung , abgerufen am Jürgs , S. Juni englisch. In: Süddeutsche Zeitung , Mai ; abgerufen am 3.

Februar Mai Hier ausführlich zum Film aus der Perspektive von Ilse Kubaschewski, die an der Produktion beteiligt und für den Verleih verantwortlich war.

Bertz Verlag, Berlin , S. In: Hamburger Abendblatt , 6. Nicht mit mir! In: Berliner Morgenpost , 2. Januar , abgerufen am In: Berliner Zeitung , April Dezember , abgerufen am November , abgerufen am Mai , im Internet Archive , abgerufen am März April im Internet Archive , mdr.

Juni , abgerufen am Juli , abgerufen am September , abgerufen am Februar im Internet Archive , arte. In: Spiegel Online , Mai , abgerufen am In: Mittelbayerische Zeitung , Mai , abgerufen am 3.

In: Die Tageszeitung , In: Die Welt , 6. Oktober In: Brigitte. November , archiviert vom Original am 3.

Dezember ; abgerufen am 3. In: Focus , In: Frankfurter Allgemeine Zeitung , November französisch. Mai Interview mit Jean-Claude Brialy.

Goldmann, ISBN Internet Movie Database , abgerufen am 8. In: tz , Abgerufen am Todestag einer Filmlegende. In: Studiocanal.

April , abgerufen am 5. Juni Oktober , Az. Januar Interview mit Rolf Peter Kahl. Memento vom Oktober im Internet Archive , jfw.

In: Rheinische Post Juli An unpleasant incident occurred during this period with leading German film director Rainer Werner Fassbinder , who wanted to cast her as the lead in his film The Marriage of Maria Braun Negotiations broke down when he called Schneider a "dumb cow", [12] to which she responded by declaring she would never work with such a "beast".

Schneider starred in Bertrand Tavernier 's Death Watch La mort en direct , , playing a dying woman whose last days are watched on national television via a camera implanted in the brain of a journalist Harvey Keitel.

It is based on David G. Compton 's novel. Following the end of her relationship with Delon, Schneider married German director and actor Harry Meyen in July The couple had a son, David Christopher — , but later divorced.

She appeared as one of 28 women under the banner " We've had abortions! In that issue, women publicly stated that they had had pregnancies terminated, which at that time was illegal.

Their daughter, Sarah Magdalena , is an actress. In July , Schneider's son David died at the age of 14 after attempting to climb the spiked fence at his stepfather's parents' home and puncturing his femoral artery in the process.

Schneider began drinking alcohol excessively after his death. Schneider was found dead in her Paris apartment on 29 May Shortly afterwards, Delon arranged for David to be buried in the same grave.

It is one of the most prestigious awards for upcoming actresses in the French film industry , and is given by a jury each year in Paris in conjunction with the Prix Patrick Dewaere formerly the Prix Jean Gabin.

In , she was voted 78th on the list of the greatest Germans in the German TV program Unsere Besten the German version of Greatest Britons —the second-highest ranked actress Marlene Dietrich was 50th on that list.

From Wikipedia, the free encyclopedia. Romy Schneider. Harry Meyen m. Archived from the original on 30 October Retrieved 28 October Süddeutsche Zeitung in German.

Archived from the original on 4 November FemBio Frauen-Biographieforschung e. Berliner Zeitung in German. Archived from the original on 19 January Blatzheim in ihrer Jugend mit ihr schlafen wollte.

Alain Delon: Style, Stardom and Masculinity. Bloomsbury USA. Archived from the original on 21 November Retrieved 19 December Stern in German.

Retrieved 26 March Der Spiegel in German. Retrieved 14 February The Guardian. Retrieved 22 May Toronto International Film Festival.

Retrieved 28 May Paris Match in French. Retrieved 2 June Paris Match in French Archived from the original on 16 June Retrieved 24 September Süddeutsche Zeitung.

Biography portal. Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file.

Wikimedia Commons. Download as PDF Printable version. Schneider in Boissy-sans-Avoir , Yvelines , France.

David Christopher Haubenstock Sarah Biasini. Wolf Albach-Retty Magda Schneider. When the White Lilacs Bloom Again.

Im Michael Töteberg: Romy Schneider, S. Spion zwischen zwei Fronten. Bitte zeichne mir ein Schaf. OktoberAz. Das blaue Licht. Die Filme erringen nicht die verschwГ¶rung - gnadenlose jagd erwarteten Erfolg, neue Projekte mit Clouzot und Visconti zerschlagen sich, die Trennung von Delon stürzt sie in eine Krise. In: Auf deutsch Zeitunglink am Breadcrumb Startseite Personen Romy Schneider. Das elegante, link allem auf schöne Bilder setzende Melodrama brachte Romy Schneider Schlagzeilen - vor allem auch in der Boulevardpresse.